Termine

Lehrgang: Fit in den Frühling mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  17.04.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  19.04.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag
{-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Während die Natur zum Frühlingsanfang neu erwacht und die Sonne und ihre Wärme locken, zieht es uns wieder mit Vorliebe raus in die Natur und zu sportlichen Aktivitäten. Leider sind wir oft durch die Wintermonate müde und abgeschlagen. Doch das reicht nicht als Ausrede - dagegen kann man etwas tun! 

In dem 2 ½ tägigen Lehrgang werden alle Gänge Ihres Pferdes individuell nach der Winterpause trainiert. Beginnend mit dem korrekten Aufbau von Kondition und Ausdauer, gefolgt von der Verbesserung der Durchlässigkeit. Interessant ist dieser Kurs auch als Turniervorbereitung, allerdings ist es kein muss!

In der Theoriestunde wird unter anderem der Konditionsaufbau thematisiert sowie die Einschätzung der momentan Fitness jedes Pferdes.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch auf der Ovalbahn (240m) statt.

Ort: Gestüt Federath

Zurück