Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Gestüt Federath
Styrmir Árnason
Federath 46

51491 Overath

Kontakt:

T: +49 (0) 2206 6084923
F: +49 (0) 2206 6084925

Mobil: +49 (0) 172 6855001
E:

Google Maps:

N: 48º 51' 32" E: 02º 17' 45"
View on Google Maps

Öffnungszeiten:

MO-DO: 08:00–17:00
FR, SA: 08:00–12:30
SO, Feiertag: geschlossen

Webdesign & Fotografie

schiegl gmbh
Agentur für Change Management | Design
Johannes-Daue-Straße 19

70825 Korntal

T: +49 (0) 0711 83 60 83
F: +49 (0) 0711 83 60 85

mail@schiegl-gmbh.com
www.schiegl-gmbh.com

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Styrmir Árnason
Federath 46
51491 Overath

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

AGB

Anmeldung

Die Anmeldung zum Kurs ist verbindlich und erst nach einer Anzahlung in Höhe von 50 EUR pro Kursteilnehmer auf unser Konto: (Kontonr: 110352018 - Kontoinhaber: Styrmir Árnason - BLZ: 37069840- Bank: Volksbank Wipperfürth Lindlar) verbindlich. Die komplette Lehrgangsgebühr ist bei Kursbeginn zu entrichten. Nur im Falle vollständiger Bezahlung bei Lehrgangsbeginn ist die Teilnahme möglich. Voraussetzungen
Die mitgebrachten Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten sein sowie einen aktuell wirksamen Impfschutz gegen Influenza
und Tetanus besitzen. Dieser muss bei Einstellung des Pferdes durch Vorlage des Equidenpasses nachgewiesen werden. Zudem müssen die Pferde ausreichend haftpflichtversichert sein und der entsprechende Nachweis erbracht werden (Vorlage eines aktuellen Versicherungsscheins des Tierhalterhaftpflichtversicherers).
Nichtvorlage des Equidenpasses und / oder Versicherungsscheins des Tierhalterhaftpflichtversicherers führt im Interesse aller Pferde, Reiter und unseres Personals dazu, dass das Pferd bei uns nicht eingestellt werden kann.
Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie alle Teilnehmer auf Schulpferden ist das Tragen einer splittersicheren Reitkappe mit Drei- oder Vierpunkt-Befestigung Pflicht.

Gebührenerstattung
Wird der Lehrgang bis zu zwei Wochen vor Beginn abgesagt, so muss die Anmeldegebühr in Höhe von 50 EUR pro Kursteilnehmer als Bearbeitungsgebühr einbehalten werden, sofern nicht nachgewiesen wird, dass nur ein wesentlich niedrigerer Schaden eingetreten ist oder vom Teilnehmer oder unserer Seite kein Ersatzteilnehmer gestellt wird / werden kann. Erfolgt die Absage zu einem späteren Zeitpunkt, so wird die volle Lehrgangsgebühr berechnet. Auch dies gilt nicht, wenn seitens des Teilnehmers oder von unserer Seite ein Ersatzteilnehmer gestellt wird / werden kann oder nachgewiesen wird, dass der entstandene Schaden wesentlich niedriger war.
Im Falle einer vorzeitigen Beendigung des Lehrgangs, gleich aus welchem Grund, werden die Kosten für Verpflegung und Pferdepension für die verbleibende Dauer des Lehrgangs / der vereinbarten Einstellung des Pferdes vollständig erstattet. Die Lehrgangsgebühren werden bei vorzeitiger Beendigung in dem Verhältnis erstattet, zu dem der Teilnehmer an dem Lehrgang teilgenommen hat bzw. nicht mehr teilnehmen kann, abzüglich eines Betrages in Höhe von 25 % auf den zurück zu zahlenden Betrag. Dies gilt nur insoweit als nicht nachgewiesen wird, dass uns nur ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist oder kein Ersatzteilnehmer von dem abgereisten Teilnehmer oder von uns für den Rest des Lehrgangs gestellt wird / werden kann.
Bei einer Absage des Lehrgangs von unserer Seite aus wird die volle Lehrgangsgebühr erstattet.

Haftung
Ich erkenne an, dass meine Teilnahme auf eigene Gefahr erfolgt; insbesondere bin ich darauf hingewiesen worden, dass der Veranstalter und der Leiter für Unfälle, die ich während der Zeit meines Aufenthaltes im Stall und auf dem Reitgelände, sowie sonst im Zusammenhang mit der Ausübung des Reitsports erleide, eine Haftung nur insoweit übernehmen, als hierfür Versicherungsschutz besteht, bzw. der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der verantwortlichen Person beruht.