Termine

Termine

< Juli 2020 August 2020 September 2020 >
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Upcoming Events

Samstag, 15. August 2020

Alle 4/5 Gänge unter einen Hut mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Grundlegende Vorkenntnisse im Reiten der drei Grundgangarten und im Tölt. Erfahrung im Passreiten wird nicht benötigt!

Beginn: Freitag  14.08.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  16.08.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag {-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Sind Sie immer noch der „Renner“ oder möchten Sie es werden?!  In diesem Lehrgang liegt der Schwerpunkt im Fünfgang- und Passreiten und im Tölt. Zudem werden mögliche Schwierigkeiten bei Reiter und Pferd beseitigt und an einer klaren Gangtrennung gearbeitet.

Dazu gehören Vorbereitende Übungen zum Pass, die Hilfen, das Legen und nicht zur Vergessen der Sitz und die Einwirkung im Pass. Das Reiten von Passprüfungen und Fünfgangprüfungen wird ebenfalls vertieft. Sollten Sie einen Viergänger besitzen können wir Ihnen selbstverständlich auch hier weiterhelfen. Sie und Ihr Pferd werden wir optimal weiter fördern und an den Grundgangarten sowie am Tölt arbeiten.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch auf der Ovalbahn (240m) statt.

Sonntag, 16. August 2020

Alle 4/5 Gänge unter einen Hut mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Grundlegende Vorkenntnisse im Reiten der drei Grundgangarten und im Tölt. Erfahrung im Passreiten wird nicht benötigt!

Beginn: Freitag  14.08.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  16.08.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag {-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Sind Sie immer noch der „Renner“ oder möchten Sie es werden?!  In diesem Lehrgang liegt der Schwerpunkt im Fünfgang- und Passreiten und im Tölt. Zudem werden mögliche Schwierigkeiten bei Reiter und Pferd beseitigt und an einer klaren Gangtrennung gearbeitet.

Dazu gehören Vorbereitende Übungen zum Pass, die Hilfen, das Legen und nicht zur Vergessen der Sitz und die Einwirkung im Pass. Das Reiten von Passprüfungen und Fünfgangprüfungen wird ebenfalls vertieft. Sollten Sie einen Viergänger besitzen können wir Ihnen selbstverständlich auch hier weiterhelfen. Sie und Ihr Pferd werden wir optimal weiter fördern und an den Grundgangarten sowie am Tölt arbeiten.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch auf der Ovalbahn (240m) statt.

Samstag, 22. August 2020

Qualitag in Federath

weitere Infos könnt ihr der Ausschreibung entnehmen!

Wir freuen uns auf Euch!

Donnerstag, 27. August 2020

Einladung und Ausschreibung zur Fohlenmaterial & Basisprüfung

Datum: 27.08.2020
Ort: Islandpferdegestüt Federath, Federath 46, 51491 Overath
Veranstalter: Islandpferdegestüt Federath, Styrmir Árnason - 02206 6084924

Richter : Alex Conrad

Nennungen an: Kordula Brücher, Hohen Rain 8, 57250 Netphen , 0151 207 91 650
isiisa@aol.com

Auf IPZV-Formularen „Nennungsformular Materialprüfung“ Allen Fohlennennungen müssen
Abstammungsnachweise der Mutter und des Vaters beigefügt werden, z. B. als Ausdrucke aus
WorldFengur oder Kopie der Eigentumsurkunde, sowie eine Kopie des Deckscheines oder der
Abfohlmeldung.

Nennungsschluss: 20.08.2020

Nachnennungen: möglich gegen doppelte Gebühr

Nenngeld: Fohlen 30,00 € (IPZV Mitglied) 60,00 € (kein IPZV Mitglied)
Basis 45,00€ (IPZV Mitglied) 90,00 € (kein IPZV Mitglied)
vor Ort in bar, vor Beginn der Prüfung
Mit Abgabe der Nennung wird der Betrag fällig .

Freitag, 16. Oktober 2020

Lehrgang: Herbsttraining mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  16.10.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  18.10.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag
{-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Die Tage im Freibad sind wohl mehr als vorbei, die lauen Abende im Freien gezählt. Denn der Herbst ist da. Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang. Aber das ist kein Grund zum Verzweifeln. Die Jahreszeit bringt auch viel Gutes mit sich. Was genau? 

In dem 2 ½ tägigen Lehrgang werden alle Gänge Ihres Pferdes individuell trainiert. Zunächst wird der Leistungsstand von Pferd und Reiter abgefragt und individuelle Ziele besprochen. Beginnen werden wir mit der Erarbeitung eines Trainingsplans und Aufzeigen von “Schlechtwetter”-Arbeit. Fütterung, Beschlag und Reiten an den Winter anpassen, ist auch ein Thema was wir während der Theorieeinheit fokussieren werden.

Interessant ist dieser Kurs auch als Vorbereitung für die Winterarbeit.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch auf der Ovalbahn (240m) statt.

Samstag, 17. Oktober 2020

Lehrgang: Herbsttraining mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  16.10.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  18.10.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag
{-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Die Tage im Freibad sind wohl mehr als vorbei, die lauen Abende im Freien gezählt. Denn der Herbst ist da. Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang. Aber das ist kein Grund zum Verzweifeln. Die Jahreszeit bringt auch viel Gutes mit sich. Was genau? 

In dem 2 ½ tägigen Lehrgang werden alle Gänge Ihres Pferdes individuell trainiert. Zunächst wird der Leistungsstand von Pferd und Reiter abgefragt und individuelle Ziele besprochen. Beginnen werden wir mit der Erarbeitung eines Trainingsplans und Aufzeigen von “Schlechtwetter”-Arbeit. Fütterung, Beschlag und Reiten an den Winter anpassen, ist auch ein Thema was wir während der Theorieeinheit fokussieren werden.

Interessant ist dieser Kurs auch als Vorbereitung für die Winterarbeit.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch auf der Ovalbahn (240m) statt.

Sonntag, 18. Oktober 2020

Lehrgang: Herbsttraining mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  16.10.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  18.10.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag
{-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Die Tage im Freibad sind wohl mehr als vorbei, die lauen Abende im Freien gezählt. Denn der Herbst ist da. Am 22. September ist kalendarischer Herbstanfang. Aber das ist kein Grund zum Verzweifeln. Die Jahreszeit bringt auch viel Gutes mit sich. Was genau? 

In dem 2 ½ tägigen Lehrgang werden alle Gänge Ihres Pferdes individuell trainiert. Zunächst wird der Leistungsstand von Pferd und Reiter abgefragt und individuelle Ziele besprochen. Beginnen werden wir mit der Erarbeitung eines Trainingsplans und Aufzeigen von “Schlechtwetter”-Arbeit. Fütterung, Beschlag und Reiten an den Winter anpassen, ist auch ein Thema was wir während der Theorieeinheit fokussieren werden.

Interessant ist dieser Kurs auch als Vorbereitung für die Winterarbeit.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch auf der Ovalbahn (240m) statt.

Freitag, 27. November 2020

Lehrgang: Wintergymnastik mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  27.11.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  29.11.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag {-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Während des Winters ist es wichtig dem Pferd eine Abwechslung zu bieten, gleichwohl es das Wetter draußen nicht anders zulässt. Aufgrund der Kälte ist es umso wichtiger das Pferd vor den Dehn- und Kräftigungsübungen entsprechend aufzuwärmen. Unter der Wintergymnastik sind die Übungen zusammen gefasst, die einen speziellen Dehn- und Stärkungseffekt auf die Muskeln des Pferdes haben. Sinnvolle Gymnastik steigert Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Balance, Körperwahrnehmung und das Bewegungsverständnis des Pferdes – kurzum: gymnastische Übungen sind förderlich für körperliche, geistige und seelische Gesundheit. In diesem Lehrgang wird in allen Gängen an der Gymnastik des Pferdes gearbeitet.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch, sofern es das Wetter zulässt, auf der Ovalbahn (240m) statt.

Samstag, 28. November 2020

Lehrgang: Wintergymnastik mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  27.11.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  29.11.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag {-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Während des Winters ist es wichtig dem Pferd eine Abwechslung zu bieten, gleichwohl es das Wetter draußen nicht anders zulässt. Aufgrund der Kälte ist es umso wichtiger das Pferd vor den Dehn- und Kräftigungsübungen entsprechend aufzuwärmen. Unter der Wintergymnastik sind die Übungen zusammen gefasst, die einen speziellen Dehn- und Stärkungseffekt auf die Muskeln des Pferdes haben. Sinnvolle Gymnastik steigert Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Balance, Körperwahrnehmung und das Bewegungsverständnis des Pferdes – kurzum: gymnastische Übungen sind förderlich für körperliche, geistige und seelische Gesundheit. In diesem Lehrgang wird in allen Gängen an der Gymnastik des Pferdes gearbeitet.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch, sofern es das Wetter zulässt, auf der Ovalbahn (240m) statt.

Sonntag, 29. November 2020

Lehrgang: Wintergymnastik mit Styrmir Árnason

Voraussetzung: Selbstständiges und sicheres Reiten

Beginn: Freitag  27.11.2020, 15 Uhr

Ende: Sonntag  29.11.2020, nachmittags

Lehrgangskosten: Praxisteilnehmer: 240 €, Theorieteilnehmer/ Zuschauer: 80 €

Unterbringung: 20 € je Pferd/Tag (Wallach/Stute); 30€ je Hengst/Tag {-> inkl. misten, einstreuen und Raufutter (Heulage) // wird durch die Mitarbeiter des Gestüts erledigt]
Die Pferde werden in Boxen untergebracht inkl. Heulage und Einstreu

Leihpferd: 80 € (- nicht für Anfänger geeignet! Ausschließlich für fortgeschrittene Islandpferdereiter.)

Unterricht: Fünf Reiteinheiten in Kleingruppen und eine Theorie Einheit

Inhalt:

Während des Winters ist es wichtig dem Pferd eine Abwechslung zu bieten, gleichwohl es das Wetter draußen nicht anders zulässt. Aufgrund der Kälte ist es umso wichtiger das Pferd vor den Dehn- und Kräftigungsübungen entsprechend aufzuwärmen. Unter der Wintergymnastik sind die Übungen zusammen gefasst, die einen speziellen Dehn- und Stärkungseffekt auf die Muskeln des Pferdes haben. Sinnvolle Gymnastik steigert Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Balance, Körperwahrnehmung und das Bewegungsverständnis des Pferdes – kurzum: gymnastische Übungen sind förderlich für körperliche, geistige und seelische Gesundheit. In diesem Lehrgang wird in allen Gängen an der Gymnastik des Pferdes gearbeitet.

In einer Kombination aus Unterricht in Kleingruppen und einer Theorie Einheit erhalten Sie an 2 ½ Tagen eine intensive, individuelle Betreuung.

Benötigen Sie ein Leihpferd? Kein Problem, gerne können wir Ihnen ein Pferd für den Lehrgang zur Verfügung stellen, sofern Sie kein Anfänger sind. Zudem legen wir großen Wert auf gut ausgebildete Pferde. Ein ständiger Beritt unserer Pferde von professionellen Bereitern des Hofes hat daher Priorität. Dementsprechend sind all unsere Pferde senibel und fein zu reiten. Unsere Leihpferde sind keine Schulpferde!

 Der Lehrgang findet sowohl in der Halle (80x20m), also auch, sofern es das Wetter zulässt, auf der Ovalbahn (240m) statt.