Hamur von Federath

Download

Alle Daten und Fakten auch zum downloaden:

Hamur von Federath

Beschreibung

Jahrgang:                          2008
FEIF ID:                             DE2008143106
Farbe:                                Rappe

Hamur war von uns ein absolutes Wunschkind! Er ist das erste in Federath geborene Pferd. Seine Eltern Hrani und Sædis waren, unserer Meinung nach, absolute Traumpferde und unvergessliche Persönlichkeiten.

Hrani als Top 5-Gänger mit 9 für Tölt, Form, Spirit, Trab und 9,5 für Rennpass. Zudem hatte er unzählige Sporterfolge erbracht, worauf wir sehr stolz sind. Besonders in seiner Paradedisziplin T2 war er ein Weltklasse Pferd. Hrani war Sieger in der T2 auf der DIM 2011 in Roderath und auf der MEM 2012 holte er ebenfalls den Sieg nach Hause. Dies sind nur zwei seiner unzähligen, hochkarätigen Erfolge, welche er erbrachte. Hranis Eltern waren beides Hochkaräter. Hlynur, der Weltmeister (siehe Deckhengste vom Gestüt Federath) und Frökk frá Skammbeinsstöðum, Zuchtchampionat Siegerin und zudem ein unvergessliches Traumpferd.

Sædis, eine Orri frá Þúfu Tochter aus der Hrefna frá Ytri-Skógum, eine Elitetochter von Hrafn 802 frá Holtsmúla. Eine leider viel zu früh verstorbene Ausnahmestute mit fantastischem Tölt, einem außergewöhnlichen Charakter und grandioser Leichtrittigkeit. In Ihrer ersten Turnier Saison ist sie direkt in der Spitze mitgelaufen – 8er Noten in der T1. Auf ihrer ersten DIM erreichte sie 8-jährig in der T1 den 2. Platz.

Beide Elternteile, sowie auch die Großeltern väterlicherseits, wurden alle von Styrmir Árnason auf Island ausgebildet und vorgestellt.

Hamur ist eine wunderbare Mischung aus beiden Elternteilen. Er hat einen fantastischen Charakter mit hervorragendem Temperament. Zudem ist er immer Leistungsbereit und steht’s klar im Kopf.

Hamur ist das Zukunfts-Turnierpferd von Brynja. 2015 waren die ersten Turnierstarts, welche sehr vielversprechend waren. Brynja ging mit ihm zum ersten Mal auf der DJIM Bockholtshoff in der T3 an den Start. Dort erreichte Sie direkt nach der Vorentscheidung Platz 1. Beim ersten Turnierstart konnte sich Hamur 7-jährig direkt für die LK1 qualifizieren. Auf der HIM 2015 holte er den Sieg im Tölt und Viergang. In 2016 konnte er auch viele sehr gute Ergebnisse und Siege für sich verzeichnen.

Wir sind gespannt auf die kommende Saison.

Hamur deckt bis Ende August 2017 in Federath in der Herde oder auch an der Hand nach Absprache.

Decktaxe 900 Euro zzgl. MwSt.
für Elite Stuten: 10% Rabatt

Abstammung

V: DE1999106091 - Hrani vom Schlossberg (8.58)
VV: IS1993188565 - Hlynur frá Kjarnholtum I (Ehrenpreis)
VM: IS1988286860 - Frökk frá Skammbeinsstöðum (Elite)

______________________________________________________

M: IS2003284012 - Sædís frá Ytri-Skógum (4gängig 8.15)
MM: MM: IS1985286002 - Hrefna frá Ytri-Skógum (Elite)
MV: IS1986186055 - Orri frá Þúfu (Ehrenpreis) 
MMV: IS1968157460 - Hrafn 802 frá Holtsmúla

FIZO Töltmyllan 2014

Exterieur

 

Reiteigenschaften

Kopf

8

 

Tölt

8,5

Hals-Widerrist-Schulter

8

 

Trab

8,5

Rückenlinie-Kruppe

8,5

 

Pass

6

Proportionen

8

 

Galopp

8,5

Gliedmaßen

8,5

 

Charakter und Gehwille

8,5

Gelenke

7,5

 

Form unter dem Reiter

8,5

Hufe

8,5

 

Schritt

8,5

Mähne-Schweif

7,5

 

 

 

Exterieur

8,13

 

Reiteigenschaften

8,08

 

 

 

Langsamer Tölt

8

 

 

 

Langsamer Galopp

8

Gesamt

8,10